LEISTUNGEN

a. Unabhängige Beratung für Ihre Zahnprobleme vor Ort
  • Sie haben Zahnprobleme und haben bereits einen Kostenvoranschlag von Ihrem Zahnarzt erhalten? Die hohen Kosten haben Sie schockiert, und nun suchen Sie eine preiswerte Lösung?
  • Haben Sie über die gute Qualität und niedrigeren Preise der Zahnbehandlungen in Ungarn gehört, trauen sich jedoch nicht selbst hinzufahren oder fehlt einfach die Zeit dies zu machen. Aber Sie möchten selbstverständlich gleich die richtige Klinik erwischen?

Die gute Nachricht ist, dass Sie nicht weiter suchen müssen, es reicht, wenn Sie uns einfach kontaktieren. Profitieren Sie von unserer Erfahrung, sparen Sie Geld (in gewissen Fällen können Sie auf diesem Weg den Kaufpreis eines Kleinautos ersparen) und genießen Sie unseren Beratungsservice vor Ort völlig kostenlos. Wenn Sie jedoch keine Beratung mehr für notwendig halten, können Sie einfach einen Heil- und Kostenplan von uns anfordern (selbstverständlich kostenlos). Um diese möglichst effizient bearbeiten zu können, bitten wir Sie um ein aktuelles Panoramaröntgenbild, eventuell CT-Aufnahme und um eine kurze Schilderung Ihres Problems.

b. Behandlung von Angstpatienten

Haben Sie Angst vor dem Zahnarztbesuch? Seien Sie beruhigt, Sie sind nicht alleine
Wir werden für Sie eine Klinik empfehlen, die bereits Erfahrung mit „Angstpatienten“ hat. Wir empfehlen ausschließlich Kliniken, die folgende Leistungen anbieten:

  • Behandlung unter Dämmerschlaf (Sedierung)
  • Psychologischer Kompetenz des Teams
  • Ausreichend Zeit vor und während der Behandlung
  • Gute, beruhigende Ambiente
Die Ursachen für Zahnarztangst?

Die Ursachen für Zahnarztangst – auch als Dentalphobie bezeichnet – sind vielfältig und nicht immer wissenschaftlich belegt. Gesichert scheint jedoch, dass die massive Art von Angst vor dem Zahnarzt meistens aufgrund traumatischer Erlebnisse und negativer Prägungen in der Kindheit der Betroffenen entstanden ist. Frühe Schmerzerlebnisse bei der Zahnbehandlung spielen also eine wichtige Rolle ebenso wie negative Bilder und Vorstellungen, die die Eltern und die jeweilige Umwelt an ein Kind bewusst oder unbewusst weitergeben. Es scheint eine alte „Tradition der Zahnarztangst“ zu geben, an der übrigens auch Zahnärzte ihren Anteil hatten und haben. Extrem ängstliche Patienten, sogenannte Phobiker, vermeiden eine Behandlung aufgrund ihrer extremen Angst so lange, bis der Zahnschmerz unerträglich wird. Gleichzeitig schämen sie sich aber für ihr Vermeidungsverhalten.

Was ist eine örtliche Betäubung?

Wie der Name schon sagt, wird bei der Lokalanästhesie nur der Bereich betäubt, an dem die Behandlung stattfindet. Das Lokalanästhetikum wird mit einer sehr feinen Spritze injiziert. Um auch das Einspritzen für den Patienten weitgehend schmerzfrei zu gestalten, wird die Zahnfleischoberfläche vor dem Einstich vereist oder mit einem Schmerzgel benetzt. Das Betäubungsmittel bewirkt, dass der Schmerz durch die Blockade sensibler Nervenenden vollständig ausgeschaltet wird. Diese Methode wird bei der Mehrheit aller Eingriffe, bei denen ein Zahnimplantat gesetzt wird, angewendet und gewährleistet die völlige Schmerzfreiheit. Bei Bedarf kann der Patient zusätzlich ein entspannendes Beruhigungsmittel erhalten.

Was ist ein Dämmerschlaf (Sedierung)?

Die Sedierung versetzt den Patienten in einen tief entspannten, ruhigen Zustand – den sogenannten Dämmerschlaf. In diesem Zustand wird die Außenwelt nur undeutlich wahrgenommen. Dennoch bleibt der Patient bei dieser Narkoseart während der Behandlung bei Bewusstsein: die eigene Atmung wird nicht unterdrückt und die Ansprechbarkeit bleibt erhalten. Im Vergleich zur Vollnarkose wacht man nach der Sedierung schnell wieder auf und kann relativ kurze Zeit später wieder den normalen Alltagstätigkeiten nachgehen. Die Zeit des Eingriffs wird als sehr kurz empfunden und meist entsteht eine partielle oder totale Erinnerungslücke, so als hätte man geschlafen. Der Eingriff wird im Nachhinein kaum oder gar nicht mehr wahrgenommen.

c. Organisation Hin-Rückreise

Bei Bedarf übernehmen wir für Sie die Organisation der Reise. Ihr Heil- und Kostenplan wird die Reisekosten auch separat enthalten.
Ihre Möglichkeiten:

  • Reise mit dem eigenen Auto
  • Reise mit dem Zug (zwischen Sopron und Wien fahren stündlich Züge, Reisezeit ungefähr eine Stunde). Abholung vom Bahnhof Sopron
  • Reise mit dem Zug nur bis Wien oder Wiener Neustadt, vom Bahnhof werden Sie abgeholt
  • Flug nach Wien Schwechat, Abholung vom Flughafen (Fahrt bis Sopron dauert ca. eine Stunde)
  • Abholung von zu Hause
d. Organisation Unterkunft

Wollen Sie direkt in der Innenstadt wohnen oder doch näher zur Natur. Wir werden für Sie die beste Option finden.

e. Beauty Behandlungen

Sie können den Zahnarztbesuch mit Beauty Behandlungen wie Friseur, Kosmetik, Pedikür, Manikür oder Massage verbinden. Wir werden für Sie auch hier die besten Optionen finden.

f. Organisation von Programmen
    1. Therme und Spa Bükk – Ca. 40 km von Sopron entfernt befindet sich das zweitgrößte Thermalbad in Ungarn. Der in dem 14 Hektar großen, mit schattigen Bäumen umgefassten Park liegende Badkomplex steht den Gästen mit 34 Becken, mit einer Wasseroberfläche von mehr als 5000 Quadratmeter, mit Heil-, Strand- und Erlebnisbad, mit moderner Saunawelt und Wellness Zentrum, mit anerkannter Therapieabteilung zur Verfügung. ( Link: http://www.bukfurdo.hu/de/
    2. Heil- und Wellnessbad Sárvár – Etwa 60 km von Sopron entfernt finden wir die Therme, die gleichzeitig durch zwei Thermalquellen „gefüttert“ wird. Modernes Ambiente und großes Angebot an Erlebnissen und Kuren vor Ort. (Link: https://www.sarvarfurdo.hu/)
    3. Hegykö – nicht einmal 20 km von Sopron entfernt liegt dieses kleines Thermalbad, in Mitten der Kulturlandschaft und UNESCO Welterbe Nationalpark Fertö-Hanság. (Link: https://hegyko.hu/de/termalfurdo)
    4. Lutzmannsburg – zwar nicht in Ungarn, aber für Patienten, die auch im Urlaub Österreich und somit den deutschsprachigen Raum nicht verlassen möchten eine ideale Alternative und auch nur 30 km entfernt. (Link: https://www.sonnentherme.at/)
    5. Stadtrundfahrt Sopron – die Stadt Sopron/Ödenburg selbst bietet für einen kurzen Urlaub einiges sehenswertes (Link: http://turizmus.sopron.hu/de/info/sehenswertes/geschichte-von-sopron/
    6. Kurztripp nach Wien – Wien ist immer sehenswert und die Hauptstadt von Österreich liegt ja auch nur 60 km weit entfernt. Mit dem Auto aber auch mit dem Zug leicht erreichbar.
    7. Einkaufserlebnis in Parndorf – Bekanntestes Designer Outlet Mitteleuropas (Link: https://www.mcarthurglen.com/de/outlets/at/designer-outlet-parndorf/)
    8. Reiten
    9. Andere individuelle Programme auf Wunsch!

Ablauf Zahnbehandlung mit

DENTALTRAVEL SOPRON

1. Persönliches Treffen in Ihrer Nähe, damit Ihre individuelle Wünsche/Bedürfnisse/Fragen vollständig abgeklärt werden können, unabhängig davon, ob diese organisatorische oder zahnmedizinische Natur haben.

2. Erstellung und Erklärung eines Angebotes, damit Sie sich auf die Behandlung entsprechend vorbereiten können.

3. Ärztliche Untersuchung in der Ordination in Sopron, hier besteht schon die Möglichkeit die Behandlung sofort anzufangen.

4. Behandlung in Sopron

Sie sind nie allein! - Wir stehen Ihnen während und nach der Behandlung gerne zur Verfügung. Egal, ob es sich um Fragen bezüglich der Behandlung geht oder um Fragen, bezüglich eines Hotelzimmers oder wenn Sie einfach wissen wollen, wo Sie Ihr Strafzettel wegen Falschparken einzahlen müssen. 🙂

Wir finden für jeden Wunsch eine Lösung!

Wir bieten Ihnen derzeit in den folgenden Städten eine Beratung an:

Wien und Umgebung | Burgenland | Mürzzuschlag

KONTAKT FORM

Panoramaröntgen, Heil und Kostenplan (max file size 20mb)

© DENTAL TRAVEL SOPRON 2018 | Impressum | Datenschutzerklärung | Webmester: Webpole